Soulmate Bücher

SEXSOMNIA – Schlaflos in Manhattan

admin

30. November 2016

No Comment

Book Cover: SEXSOMNIA - Schlaflos in Manhattan
Editions:Kindle (Deutsch): € 3,99
Pages: 331

Hui wie bis jetzt immer gefällt mir das Cover richtig gut;)

So ist das man liest einen Titel und denkt sich vielleicht nicht viel dabei. So ist es mir ergangen. Bis ja bis ich im Buch aufgeklärt wurde das es sich hier um eine Krankheit handelt;) Danke Frau Google;)

Darf man sagen es gibt schlimmere?!?!?Na für Betroffene ist es bestimmt nicht immer schön. Aber zurück zum Buch.

Abigail ist Joblos und hat ein Vorstellungsgespräch im Hotel *4 Kings*. Zu spät dran und dann auch noch die neu gekauften Anziehsachen im Laden vergessen geht sie dennoch mit erhobenen Kopf zum Gespräch. Es kommt wie es kommen  muss sie prallt schon vor dem eigentlichen Termin mit Jay, dem Chef, zusammen und es entfacht eine hitzige Diskussion. Bloßgestellt aber mit Stolz sagt sie den Job ab um nicht weiter gedemütigt zu werden. Aber nun ist Jays Jagdtrieb geweckt und er will nur noch Abigail. Aber sie hat leider ein sehr pikantes Geheimnis. Beide verstricken sich in falschen Aussagen um dem anderen nicht Zuviel zu verraten.

Anya ist es wie immer sehr gut gelungen prickelnde Erotik und die dazu gehörigen Erotikszenen so schön in eine Geschichte mit Hand und Fuß einzubinden. Das einem die Geschichte fesselt aber auch die Sexszenen eine leichte Röte ins Gesicht zaubert und der Puls sich ein wenig erhöht.

Beide Hauptcharaktere sind wieder so bezaubernd. Abigail, obwohl sie noch sehr jung ist, nicht auf den Mund gefallen und das kann man mit einem lächeln auf den Lippen sehr schön herauslesen.

Auch der große Frauenverzauberer Jay ist hier so genial beschrieben. Wie es ihm in seiner Ehre rührt das Abi ihn nicht gleich bei der ersten Begegnung anspringt........Aber lest selber;)

Wie Anya Worte auswählt und sie in einem Buch zusammen bringt ist sehr schön zu lesen. Ich mag ihren Schreibstil. Verzaubernd aber nicht kompliziert.

 

 

 

 

Excerpt:

Jayden King ist erfolgreich, charismatisch, attraktiv – und zu Tode gelangweilt. Besonders von Frauen, die ihm scharenweise zu Füßen liegen. Das nimmt seinem Sexleben irgendwann so sehr den Reiz, dass er beschließt, der Frauenwelt für eine Weile den Rücken zu kehren. Stattdessen will er sich ausschließlich auf den Ausbau seines Hotelimperiums konzentrieren. Eine neue Assistentin soll ihm dabei helfen, und Abigail Davis scheint die perfekte Besetzung für diesen begehrenswerten Job zu sein. Leider zieht diese ihre Bewerbung unverhofft zurück. Als Jayden den Grund dafür erfährt, traut er seinen Ohren kaum. Denn keine Frau hat es je gewagt, dem millionenschweren Junggesellen so unverblümt mitzuteilen, was sie von ihm hält. Nämlich nichts. Das kann er unmöglich auf sich sitzen lassen und sieht es als Herausforderung an, die hübsche Masterabsolventin vom Gegenteil zu überzeugen. Doch Abigail ist nicht empfänglich für seine Bemühungen.

Lies mehr

Sie hat weitaus größere Probleme. Probleme, die schon bald dafür sorgen, dass sie Jayden viel näher kommt, als es ihr lieb ist …

Dieser in sich abgeschlossene Liebesroman umfasst ca. 350 Taschenbuchseiten inklusive einer Leseprobe von „Sugar Love“.

Verkleinern

sexsomnia1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Neueste Kommentare