Soulmate Bücher

Release Me – In den Händen des Milliardärs: Liebesroman

admin

8. September 2016

No Comment

Book Cover: Release Me - In den Händen des Milliardärs: Liebesroman
Editions:Kindle (Deutsch): € 0,99

Schönes schlichtes Cover. Ich mag ja schwarz weiss Bilder und die Schrift in der Farbe harmoniert Klasse.

Ja auch ich liebe Millionärsgeschichten. Wer träumt nicht davon das man das Herz eines *Prinzen* erobern kann.

Mir ist gleich aufgefallen das Laura in diesem Buch etwas anders, blumiger ausschweifender und noch herzlicher schreibt. Man merkt, das es einem ans Herz gehen soll. Und das hat bei mir richtig funktioniert. Ich liebe auch die Detailverliebte Beschreibungen in manchen Szenen. Das lässt mich beim lesen noch  tiefer eintauchen.

Ich finde das es aber nicht die Typische Millionärsgeschichte ist. Sonst will Frau ja immer das Herz von Ihm erweichen. Aber hier ist es anders. Geplant Intensiv Herzlich. Aber von Nate aus.

Nate ist reich, kann alles haben was er sich wünscht und Amy hat nichts, noch nicht mal ein zu Haus. Das Schicksal hat sie wirklich arg gebeutelt. Auf wundersame Weise bekommt sie einen Job angeboten, der so alle ihre Träume erfüllt Hier und da grübelt sie ob es alles mit  Rechten Dingen zugeht. Aber sie will es glauben, es genießen.

Es ist für sie ab der ersten Begegnung mit Nate, nicht nur ein Job, sondern es ist Liebe... Aber kann und darf man das so schnell sagen und fühlen?. Wieso verhält sich Nate mal so reizend und mal so Abweisend ihr gegenüber?. Die Geheimnisse von Nate werden nur langsam aber immer zum passenden Moment preis gegeben. Dadurch wird man sehr ans Buch gefesselt. Was ich ja LIEBE.

Wie soll es auch anders sein. Ein kleiner ( räusper) Cliffhänger am Ende macht schon mal Lust auf Teil 2. Ich für meinen Teil kann nur sagen das ich alle Bücher von Laura liebe. Sie weiß wie sie ihre Leser packen kann.

 

Excerpt:

Nachdem Amy Clarkes kürzlich übernommene Buchhandlung insolvent ging, gleicht ihr Leben einem Scherbenhaufen.
Doch als sie der Butler des erfolgreichen Unternehmers und Milliardärs Nathan Frost anspricht und ihr eine
lukrative Möglichkeit bietet als dessen persönliche Assistentin zu arbeiten, zögert Amy nicht lange und sagt zu.
Sie hätte nur nicht gedacht, dass Mr. Frost es ab der ersten Sekunde schafft, ihr Herz und ihren Verstand auf den Kopf zu stellen.
Doch was zu Anfang so paradiesisch erschien, schließlich darf sie in einem restaurierten Schloss leben und als
seine persönliche Assistentin mit ihm durch die USA reisen, ändert sich, als sie bemerkt, dass etwas nicht mit Nathan stimmt.
Er wirkt müde. Abgekämpft. Und er nimmt eine nicht unerheblich große Menge Tabletten.
Amy hat so viele Fragen, doch Nate, wie sie ihn nennen darf, weicht ihr immer wieder aus.
Was verbirgt er nur vor ihr?

Lies mehr

Und warum hat sie das Gefühl, von ihm belogen zu werden?

In dieser Geschichte geht es um die junge, bücherliebende Amy Clarke.
Nachdem sie ihre Selbstständigkeit aufgeben musste und ihre Wohnung verlor, fühlt sie sich in den Armen
des Milliardärs Nathan Frost endlich verstanden. Denn auch er hat einen erlesenen Buchgeschmack und
scheint sich auf den ersten Blick in sie verliebt zu haben. Doch seine abweisende Art macht Amy ganz verrückt.
Was ist nur mit ihm los?

Im ersten von zwei Bänden wird in knapp 300 Seiten auf ganz besonders traurige und dennoch
gleichzeitig erotische Art erzählt, wie sich zwei Menschen unsterblich ineinander verlieben.
Ansprechende Liebesszenen - gepaart mit hoffnungsvoller Romantik - vor der Kulisse New Yorks lassen auch dein Herz höher schlagen!

Verkleinern

release

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Neueste Kommentare