Soulmate Bücher

Punish – Alexander Moreno

admin

24. Februar 2016

No Comment

Alexander Moreno

Book Cover: Punish - Alexander Moreno
Teil von Alexander series:
  • Punish - Alexander Moreno
Teil von Hasting series:
  • Punish - Alexander Moreno
Teil von Mason series:
  • Punish - Alexander Moreno
Teil von Punish series:
Editions:Kindle (Deutsch): € 2,99Paperback (Deutsch): € 8,03
ISBN: 978-1511897792
Size: 13,00 x 20,00 cm
Pages: 174

Geprägt von den Tiefschlägen seines Lebens haben auch Frauen, in Alexander Morenos Augen, keinen großen Stellenwert mehr. Er selbst sieht sich als ´der Böse´ im Boxgeschäft. Gestraft mit Nichtachtung seiner ehemaligen Familie, den Punishern, kämpft er sich alleine durch.
Bis er in jener Silvesternacht auf die etwas füllige Penny Meyer trifft.
Es sollte ein One-Night-Stand werden, doch es wird ein Two-Night-Stand daraus. Die Weichen für eine Beziehung könnten gestellt sein. Gäbe es nicht auf beiden Seiten Altlasten, die sie unfähig machen, dass zu genießen was sich ihnen bietet. Zu allem Übel gibt es zugleich Menschen, die diese Verbindung niemals gutheißen würden.

Excerpt:

"Ich schau ja schon. Aber da rennt nicht wirklich was rum, bei dem mein Schwanz anfängt zu tanzen!" maulte ich ihn an. Nate zuckte mit den Schultern und lief wie ein Panther auf der pirsch zur Bar! Ich roch etwas und es schlug auf meine Sinne ein wie eine Bombe. Sozusagen ein Parfum-Handgranate. Den Blick setzte ich in die Duftrichtung und starrte auf einen Arsch. Nein, keinen Po! Auf einen waschechten Frauenhintern! Weiblich, rund und hammermäßig geformt. Er steckte in einem samtenen, eng anliegenden, schwarzen Kleid, Blondes, glattes Haar fiel ihr auf die schultern. Eine gefühlte Ewigkeit saß ich auf dem Stuhl und sah dem Podex dabei zu, wie er zur Musik hin und her schwang. Scheiß der Kanarienvogel einem aufs Dach, mein Schwanz tanzte in der Hose mit. Nach einer Weile bemerkte ich Nate wieder neben mir. " Mutig die Kleine, was? sich bei so einer Figur in das enge Kleid nähen zu lassen !"

Meine Rezension

Cover wie bei den anderen Teilen sehr ansprechen. Das knistern zwischen den beiden kann man schon spüren.
Wenn aus Jungs, die nur auf Grazien stehen Männer werden und es mit Frauen aufnehmen können.
So ist es am besten beschrieben. Denn Alex der Profiboxer zeigt sich immer mit schicken dünnen grazilen nicht ganz echten Frauen. Alle wollen nur sein bestes....sein Geld oder das Ansehen was sie bekommen wenn sie mit ihm gesehen wird.
In der Silvesternacht ändert sich so vieles. Er entdeckt die dralle Penny. Mit Kleidergröße 44 und einem zerstörten Selbstwertgefühl kann sie nicht glauben das ihr wahr gewordener Traum sich für sie interessiert.
Auch Alex Muss erst lernen zu Penny zu stehen und zwar in der Öffentlichkeit denn in seinem Bett oder Dusche ist er ihr völlig verfallen.
Ein Stalker versucht mit vielen gefährlichen Mitteln die beiden auseinander zu bringen. Zuviel auf einmal?
Die Jungs aus dem Punisher Boxclub halten alle zusammen. Leider hat Alex es vor Jahren vergeigt und muss sehr zu Kreuze kriechen und hoffen das sie in einer schweren zeit hinter ihm stehen.
Und wieder ein Teil der Punish Rheihe und genauso gut wie die anderen. witzig spritzig, mit frecher Zunge geschrieben. Und auch hier kommt die Erotik nicht zu kurz. Da Alex ein wenig härter ist, wird auch der Sex ein wenig härter beschrieben. ;o)
Lest es .. am besten alle nach einander dann taucht man so richtig in das Leben der Punisher Boys ein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Neueste Kommentare