Soulmate Bücher

Dance with me: Tango

admin

14. März 2016

No Comment

Tango

Book Cover: Dance with me: Tango
Editions:Kindle (Deutsch): € 0,99
Pages: 65

Debbie hat sich geschworen, niemals im Leben zu tanzen, und schon gar nicht Tango! Doch da hat sie die Rechnung ohne ihre hartnäckige Großmutter gemacht, die sie kurzerhand in einem Tanzkurs anmeldet. Schließlich hat sie 1942 auch ihre große Liebe beim Tango in den Straßen von Buenos Aires kennengelernt. Warum sollte das also bei ihrer Enkelin nicht auch klappen? Ihrer Meinung läuft diese mit ihren 27 Jahren nämlich durchaus Gefahr, als alte Jungfrau zu sterben.
Aber lässt sich die Liebe auch 2016 in Florida so einfach finden?
Möglich ist es, denn der gleichermaßen schüchterne, heißblütige und vor allem geheimnisvolle Santos Arias hat es sich zum Ziel gesetzt, Debbie das Tango-tanzen beizubringen <3

Published:
Editors:
Genres:
Tags:
Excerpt:

allein wie ich aussehe! Zum Davonlaufen; zum Heimlaufen!
Ich trage dieses roten Rock, der zuhause, bevor ich zur Arbeit ging, noch ganz umwerfend toll an mir aussah. Das dachte ich zumindest. Hier, in der Bar, sehe ich darin jedoch aus, als hätte ich dicke Stampfer Beine. Nein, nicht nur dicke Stampferbeine. Knaden. Knaden ist das seltene und unvorteilhafte Phänomen, wenn das Knie mit den Waden einen Zylinder bilden scheint. Mit war gar noch nie aufgefallen, dass ich darunter leide, aber offensichtlich tue ich es. Und so hässlich wie sich der Rock um die gnadenlosen Knaden wickelt- na, gute Nacht. Die Schuhe, die ich anhabe machen das Ganze auch nicht besser. Ich fand die Riemchen *tangomäßig*. aber jetzt weiß ich wieder, warum ich sie nie anziehe. Sie sehen nicht leidenschaftlich-feurig *tangomäßig*, sondern schmerzhaft-blutig * Dummchen-mäßig* aus.

Lies mehr

Die Riemchen schneiden wie Messer in meine Füße und überall drücken diese fälschlicherweise als *Schuhe* verkauften Folterwerkzeug.

Verkleinern

Meine Rezension
Das Cover sagt aus worum es geht haut mich aber nicht vom Hocker.
Wie schon im ersten Teil geschrieben, spricht mich die Buchreihe nicht an. Mag daran liegen das ich genauso wenig gerne tanze wie Debbie in diesem Buch. Nur bei ihr ändert sich die Sache. Sie löst den fasst abgelaufener Gutschein der Oma für einen Tanzkurs (Tango) ein und siehe da... wer ist denn dort der Tanzlehrer?!?!. Wird diese frische Liebe genauso lange halten wie der Oma und Opa?
Kleine Geschichte,65 Seiten, für zwischendurch. Wie schonmal erwähnt für Tanzbegeisterte vielleicht eine noch schönere Geschichte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Neueste Kommentare